Platzhalter-Logo
Menu
Slideshow

oeffnungszeiten-ab-01-12-2015.jpg team.jpg
News

UNSERE SONNENKOSMETIK

Tipps zur richtigen Bräunung

    Entfernen Sie vor der Besonnung ihr Make-Up mit den in den Kabinen vorhandenen Reinigungstüchern. Nicht entferntes Make-Up kann zu Reizungen und Ausschlägen der Haut führen. Parfümierte Produkte können sogar zu Pigmentstörungen führen.

    Die Einnahme von Antibiotika und Hormonpräparaten kann zu einer Photosensibiliesierung (Lichtempfindlichkeit) führen.

Während der Schwangerschaft kann das Sonnenstudio problemlos besucht werden, sofern keine Einwände vom Arzt bestehen. Eventuell sollte die Besonnungszeit verkürzt werden.

   Sie können beruhigt direkt nach der Besonnung unter die Dusche gehen. Die fälschliche Aussage, die Bräune würde mit abgewaschen werden, ist nicht wahrheitsgemäß.

Schließlich findet die Pigmentierung in der Keimschicht der Oberhaut statt.

Die berüchtigten “weißen Flecken” an Steißbein und Schulterblättern ist einfach zu erklären.

Das Körpergewicht liegt auf der dünnen Haut direkt über den Knochen auf. Dadurch wird die Blutzufuhr gedrosselt und es findet an diesen Stellen eine verminderte Blutzyrkulation statt.

   Pflegen Sie Ihre Haut vor und nach der Besonnung mit unseren Pflegeprodukten. Diese sind bestens geeignet, um den speziellen Bedürfnissen der Haut gerecht zu werden.

  Währen des Sonnen´s empfehlen wir Ihnen Ihre Augen mit unseren Sunnie´s zu schützen.

   Wir empfehlen Ihnen, den Aufforderungen unserer Mitarbeiter, bezüglich der Besonnungszeit zu berücksichtigen. Dieses kann eine Fehlbesonnung verhindern!


Bei weiteren Fragen und Tipps steht Ihnen unser Team selbstverständlich zur Verfügung.

Sonne

SONNE MACHT GESUND



Copyright

© Copyright 2018 Sonnenstudio-Sunshine World | Design by GrapHIxxS-webdesign

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*